XING - Das professionelle Netzwerk
|APC| |Profile| |Philosophie & APC Ansatz| |Angebot Rodenhagen| |Projekte| |Vortr√§ge| |Vortrag Change| |Referenzen| |Karriere| |AGB| |Anfahrt| |Impressum|

Experte f√ľr Effizienz

beraten-begleiten-realisieren


Herzlich willkommen bei APC-Hannover.

Management for
more Efficiency

Moderation in Gruppen
E-Book zum
kostenlosen downloaden

Change Management

Kommunikation

Training: Moderieren in Gruppen & Teams - mit Zertifikat

Seminar: Zeit-, Selbst-, Energiemanagement

Coaching f√ľr Fach-und F√ľhrungskr√§fte


Jeder dritte Veränderungsprozess scheitert* -
machen Sie es besser

√úber 60 Prozent der Change Projekte f√ľhren √ľber H√ľrden und nicht zum gew√ľnschten Erfolg.

Warum ist das so?

Wir zeigen Ihnen die neun fatalsten Fehler bei der Vorbereitung und Durchf√ľhrung von Ver√§nderungsprojekten.

 

Und Sie erfahren, wie Sie in f√ľnf Schritten mehr Umsetzungserfolg erzielen.

Lesen Sie hier zunächst, welche sieben falsche Glaubenssätze in Change Projekten gelten ...mehr

Und hier finden Sie Beispiele f√ľr Anl√§sse, die ein Ver√§nderungsmanagement erfordern ... mehr

Die Weiterentwicklung der organisatorischen Veränderungsfähigkeit wird in den kommenden Jahren zum kritischen Wettbewerbsfaktor (Capgemini)

Fachbeiträge

Change Management in Dienstleistung und Verwaltung (als pdf)

Verst√§ndnis von Change Management in Projekten - Anl√§sse f√ľr den Wandel - Die Konsequenzen: Organisationswandel und individueller Wandel - Changeability - Transformationsarchitektur

Change Management bei Social Media Einf√ľhrung (als pdf)

Vorteile von Social Media in Unternehmen - Der Einsatz von Social Media verändert die Organisationskultur - Wichtige Themenfelder - Organisations- und Kommunikationsstrukturen verändern sich

Coaching f√ľr Fach- und F√ľhrungskr√§fte

In diesem Fachbeitrag erfahren Sie, welche Vorteile und welchen Kompetenzgewinn ein Fachcoaching bzw. Business-Coaching bringt

Die vernetze Verwaltung:
Der E-Government Baukasten
 
Der Weg zu einer modernen Verwaltung im Baukastenprinzip >>> [mehr...]

*Erste repr√§sentative deutsche Studie √ľber das Ver√§nderungsmanagement¬ę hat die Technische Universit√§t M√ľnchen gemeinsam mit der Unternehmensberatung C4 Consulting durchgef√ľhrt

IBM Global Business Services¬ę unter 220 deutschen Projektmanagern

NEWS & TOP THEMEN

Vortrag: Erfolgreiches Veränderungsmanagement
Veränderungen begleiten und erfolgreich umsetzen

Auslöser,

Tranformation,

Skills und

Tipps

Vor dem Regionalforum Niedersachsen des IT Service Management Forums Deutschland e.V. (itSMF) pr√§sentierte der Experte f√ľr Ver√§nderungsprozesse Armin Pollehn den √ľber 20 Teilnehmern in Hannover den neuesten Erkenntnisstand im Changemanagement und lie√ü seine Erfahrungen aus der langj√§hriger Arbeit in Change Projekten einflie√üen.
 (Weiterlesen...)

Kunden- und serviceorientierte Verwaltungsmodernisierung -
Innovative Anregungen f√ľr Strategen

Was macht eine Verwaltung als kundenorientierte und effektive Organisation der Zukunft aus?

Wie schafft es die Verwaltung, ihre Services Zielgruppen gerecht zu gestalten?

Welche Anforderungen werden an die F√ľhrungskr√§fte dieser Services gestellt und wie lassen sich dazu moderne Methoden und Instrumente einsetzen?

Antworten auf diese Fragen gibt Mitautor Armin Pollehn im neuen Positionspapier: Kunden- und serviceorientierte Verwaltungsmodernisierung - Innovative Anregungen f√ľr Strategen,
herausgegeben von itSMF, dem IT Service Management Forum Deutschland e.V..

Positionspapier Rathaus von Stuttgart
Projektleiter Handgrätinger (Mitte)
Co Autoren Rodenhagen, Aulenbacher

Eindr√ľcke von der Pr√§sentation des itSMF Positionspapiers im Rathaus Stuttgart am 28.10.2014

Kostenloser Fachbeitrag
Change Management moderieren

In diesem sehr interessanten Fachartikel wird gezeigt, welche Erfolgsfelder es im Change Management Process gibt, wie wichtig die Kommunikation ist, dass die Moderationsmethode den Umsetzungserfolg erheblich steigert und dass die Moderation eine F√ľhrungsaufgabe ist.
Hier herunter laden:
Change management process moderieren

Veränderungskompetenz
von F√ľhrungskr√§ften st√§rken

F√ľhrungskr√§fte bei ihrer Rolle im Change zu bef√§higen und zu begleiten, wird die gro√üe Aufgabe der n√§chsten Jahre sein. Flexible und agile Unternehmen brauchen die Ver√§nderungs-Kompetenz ihrer F√ľhrungskr√§fte.
Dazu bieten wir ein spezielles F√ľhrungskr√§fte-Coaching an
.


Die Partner von APC-Hannover in Geschäftsprozessmanagement und Formularmanagement

SemTalk Geschäftsprozess modellieren mit MS Visio

Das intelligente Formularmanagement

Der Tipp des Monats

5 Grunds√§tze f√ľr den Umgang mit Social Media in Unternehmen

1. Vor der Nutzung von sozialen Netzwerken m√ľssen Ziele und Strategien festgelegt werden!

2. Keine sinnlosen Postings ohne Bezug zum Unternehmen veröffentlichen!

3. Soziale Netzwerke dienen der Kommunikation, nicht der Werbung!

4. Soziale Netzwerke kosten Geld und Zeit! Auch wenn die Registrierung kostenlos ist, muss bedacht werden, dass Fotos, Werbebanner oder Texte bezahlt werden m√ľssen.

5. Kein Misstrauen beim Umgang mit sozialen Netzwerken! Unternehmen sollten keine Angst haben, dass Betriebsgeheimnisse ausgeplaudert werden, sondern Transparenz und Offenheit demonstrieren.

http://www.contentmanager.de/social-media/fuenf-grundsaetze-fuer-den-umgang-mit-social-media-in-unternehmen/

Fachbeitrag

Der Einsatz von Social Media verändert die Unternehmenskultur

Eine offene Unternehmenskultur ist eine wichtige Voraussetzung, um einen Ver√§nderungsprozess erfolgreich umsetzen und sich dem Thema Social Media zu n√§hern. Offenheit ist bei der Einf√ľhrung gefragt, denn jeder Mitarbeiter bekommt die Kontrolle √ľber das Einstellen und Ver√§ndern von Informationen in das System.

Wenn die Mitarbeiter an der Gestaltung von Inhalten, Prozessen und Entscheidungen partizipieren sollen, brauchen sie auch von Seiten des Unternehmens Freir√§ume. Die Chance zur erfolgreichen Nutzung von Social Business ist dann am gr√∂√üten, wenn die F√ľhrung des Unternehmens flache Hierarchien bevorzugt und eine hohe Eigenverantwortung der Organisationsbereiche und Mitarbeiter erwartet.

[mehr...]